Blumensprache: Was die Blumenfarbe aussagt | Blume2000.de

Wir nehmen euch mit in die bunte Welt der Blumensprache und erklären die Bedeutungen der einzelnen Blumenarten und ihrer Farben.

Blumensprache: Was die Blumenfarbe aussagt | Blume2000.de

Rosen, Tulpen, Gerbera, Lilien – sie alle sind schön auf ihre eigene Art und Weise. Zu einem bunten Strauß gebunden erfreuen sie uns mit all ihren unterschiedlichen Farben und Formen. Doch schon jede für sich allein, kann etwas ganz Besonderes ausdrücken. Wer das kleine ABC der Blumensprache beherrscht, weiß mit ein bisschen Übung immer, wann er wem welche Blume schenken kann. Natürlich wollen wir euch nicht erst von dieser besonderen Sprache vorschwärmen und es dann dabei bewenden lassen. Wir erklären euch, welche Bedeutung die einzelnen Blumenfarben haben und zeigen euch die unterschiedlichen Aussagen, die ihr mit bestimmten Blumen treffen könnt.

Liebe und Leidenschaft: Rote Blumen lassen Herzen schneller schlagen

Rot gilt gemeinhin als Farbe der Liebe. Der klassische Blumenstrauß für Verliebte besteht darum aus roten Rosen. Doch auch rote Nelken sind ein Zeichen für Liebe und Verliebtheit. Übrigens gilt: Je dunkler der Rot-Ton, umso tiefer sind die Gefühle.

Schon gewusst? Obwohl häufig das Gegenteil vermutet wird, gilt die Farbe Rot noch bis heute als eine männliche Farbe. Mit ihr werden nicht nur die Liebe, sondern auch Stärke und Aggressivität verbunden.

Rosa zeigt Zuneigung – aber zurückhaltend

Auch rosa- oder roséfarbene Blumen können Verliebtheit symbolisieren. Sie versprühen Romantik, ohne dabei aufdringlich zu sein oder die Gefühle ganz eindeutig zu definieren – wie es rote Blumen zum Beispiel tun würden. Rosafarbene Blumen können ebenso gut einer Freundin oder einfach als liebevolle Geste an einen besonderen Menschen verschenkt werden.

Blumensprache: Was die Blumenfarbe aussagt | Blume2000.de

Du bist mein Sonnenschein: Das sagt die Farbe Gelb in der Blumensprache

Sonnenstrahlen kitzeln uns an der Nase, der Himmel ist blau und wir fühlen uns frei und unbeschwert: Diese Gedanken kann die Farbe Gelb in uns hervorrufen. Wir bringen sie automatisch mit Sonne und damit auch mit Sommer in Verbindung. Nicht umsonst tragen wir knallgelbe Outfits am liebsten in der warmen Jahreszeit. Sie verleihen uns Energie und verbreiten eine positive Stimmung. Gelbe Blumen haben eine ähnliche Wirkung. Sie sind ein schöner Farbtupfer. Gelbe Gerbera oder Tulpen verbreiten immer gute Laune. Ihr fühlt euch bei dem Anblick von schönen gelben Sonnenblumen doch bestimmt auch häufig gleich viel besser, oder? Das ist der Grund, warum gelbe Blumen immer ein tolles Geschenk sind.

Blumensprache: Was die Blumenfarbe aussagt | Blume2000.de

Kleine Kraftprotze: Orange Blumen geben uns Energie

Die Farbe Orange hat eine ähnliche Wirkung wie Gelb. Meistens wirkt sie auf uns vitalisierend und gibt uns neue Kraft. Orange strahlt allerdings auch Jugendlichkeit und Frische aus. Durch den kräftigen Farbton kommt außerdem direkt gute Stimmung auf. Mit orangen Blumen könnt ihr darum fast jedem eine Freude machen. Gerade zu Geburtstagen ist diese Farbe ein toller Hingucker und erfreut nicht nur den Beschenkten.

So geheimnisvoll wie das weite Meer – das ist die Farbe Blau

Auch wenn helle Blautöne vielleicht als kühl empfunden werden, ist Blau doch keine gefühllose Farbe. Blaue Blumen, wie beispielsweise Vergissmeinnicht oder Kornblumen, stehen für Romantik, Treue und Beständigkeit. Gleichzeitig symbolisiert Blau jedoch auch etwas Geheimnisvolles, Freiheit und Unendlichkeit. Letzteres ist vermutlich der Fall, weil wir beim Anblick der Farbe direkt an einen endlos weiten blauen Himmel denken müssen. Ihr doch auch, oder?

Blumensprache: Was die Blumenfarbe aussagt | Blume2000.de

Ein Hauch von Mystik: Warum Violett so besonders ist

Der Farbe Violett haftet ebenfalls etwas Geheimnisvolles, sogar eine leicht spirituelle Note an. Häufig wird Violett mit Mystik und Fantasie assoziiert. Ihr möchtet Blumen verschenken, die eine ganz einzigartige Blumensprache sprechen? Dann wären zum Beispiel violette Fresien mit ihrem süßlichen Duft eine tolle Wahl. Denn nicht nur die Blumen selbst stehen für Zärtlichkeit, auch die Farbe Violett symbolisiert vor allem Herzlichkeit und Wärme. Ein Strauß aus violetten Blumen eignet sich darum am besten für Personen, denen ihr nahe steht.

Ein Strauß ganz in Weiß – pur, rein und elegant

Uns allen ist Weiß als Farbe der Unschuld bekannt. Doch wusstet ihr auch schon, dass die Farbe, die eigentlich gar keine ist, ebenso für Reinheit und Eleganz steht? Auch Bewunderung und Dankbarkeit kann ein schöner Strauß weißer Blumen ausdrücken. Obwohl die meisten weißen Blumensträuße das wichtigste Accessoire einer Braut sind, kann man weiße Blumen durchaus auch an Freunde und Familie verschenken. Weiße Blumen, wie beispielsweise Rosen oder Lilien, sind ein sehr ehrliches und tiefgründiges Geschenk. In Kombination mit anderen Farben in einem hübschen Strauß, sorgen die weißen Blumen für tolle Kontraste.

Blumensprache: Was die Blumenfarbe aussagt | Blume2000.de

Die Bedeutung von Blumenfarben auf der ganzen Welt:

Die hier zusammengestellten Bedeutungen der Farben beziehen sich hauptsächlich auf die westlichen Interpretationen, mit der wir in Europa großgeworden sind. Wer aber zum Beispiel nach Japan reist und dort Blumen verschenken will, sollte aufpassen. Die Farbsymbolik kann in einigen Ländern ganz unterschiedlich sein, die Blumensprache ist also immer abhängig vom jeweiligen Land. Diese Grafik zeigt euch ganz erstaunliche Bedeutungen, die ihr euch für eure nächste Reise vormerken solltet.

Blumensprache: Was die Blumenfarbe aussagt | Blume2000.de

Nicht nur die Farbe der Blume hat eine bestimmte Botschaft. Auch die Blumen selbst tragen eine Bedeutung und sprechen ihre ganz eigene Sprache. Was die bekanntesten Blumen aussagen, haben wir hier für euch aufgelistet.

Blumen Bedeutung: Das können Rosen und Co. verraten

Rosen: Sie stehen bekanntermaßen für die Liebe, aber auch für Schönheit.

Gerbera: Die Pflanze mit afrikanischen und asiatischen Wurzeln vermittelt gute Laune, Fröhlichkeit und Energie.

Lilien: Durch ihre Größe und ihre schlanke Form sind sie ein Symbol für Eleganz und wirken dazu leicht majestätisch.

Nelken: Galt sie früher noch als altmodisch, ist sie heute wieder ein gern verwendetes Symbol für die Liebe. Weiße Nelken hingegen stehen für Treue.

Tulpen: Ähnlich wie die Rosen gelten sie in Rot als Zeichen für Zuneigung und tiefe Gefühle. Unter Freunden können gelbe Tulpen ein schönes Geschenk sein.




Bildnachweise:
40530786 (paar-blumen): Mann schenkt Frau Blumen
57581686 (rosa-tulpen): Mädchen hält rosa Tulpen
58236040 (geschenk-gelbe-blumen): Gelbe Blumen als Geschenk
46751946 (strauss-wildblumen): Junge Frau hält einen Strauß Wildblumen
17250566 (weisse-blumen): Frau in weißem Sommerkleid hält weiße Blumen