Federleichte Astilbe - Hilfreiche Pflegetipps für die Prachtspiere

Astilbe, Prachtspiere, Blumen

Wie eine wunderschöne Feder erscheint die Astilbe zu dieser Jahreszeit... passend dazu haben wir hilfreiche Pflegetipps der Prachtspiere für Dich gesammelt.

Von Juni bis September verzaubern die üppigen Stauden die deutschen Gärten. Nur wenige Gewächse blühen selbst im Schatten so dankbar, wie die leuchtende Astilbe. So bringt sie wochenlang traumhafte Farbe in unsere schattigen Garten-Ecken. Die Prachtspiere stammt aus der Familie der Steinbrechgewächse (Saxifragaceae) und kann mit weltweit 30-35 Arten auftrumpfen. Das ursprüngliche Vorkommen der Gattung beschränkt sich vornehmlich auf die feuchten lichten Wälder Ostasiens. Ihr einzigartiges Farbspektrum reicht von Weiß über Cremegelb und Rosa, bis hin zu dunklem Karminrot und Lila. Die edlen Rispen stehen fedrig und flockig in die Höhe und können eine Länge von über 55 cm erreichen. Unser Insidertipp: Ihre Blüten eignen sich hervorragend zum Trocknen und schmücken so neben Deinem Garten, auch die eigenen vier Wände ;).

Astilbe, Blumenversand, Spiere

Ideal gedeihen die Staudengewächse auf frischen und humusreichen Böden in halbschattigen Bereichen Deines Gartens oder sogar am Rand eines Teiches. Achtung - Je sonnenreicher Deine Standortwahl ausfällt, desto feuchter sollte auch der Boden sein. Stell hier am besten eine gleichmäßige Wasserversorgung sicher. Ein ebenso guter Pflegetipp ist das regelmäßige Düngen mit Kompost, besonders im Frühling. Dort gibt es den Vorteil, dass der Kompost nicht nur extrem nährstoffreich ist, sondern den Boden rund um Deine Astilbe auch mit genügend Feuchtigkeit versorgt. 

In der Ruhephase zwischen November und März kannst Du Deine Prachtspiere teilen, sollte sie groß genug gewachsen sein. So hast Du gleich die doppelte Freude :) Einen weiteren Rückschnitt benötigt die Staude während der Saison nicht, lediglich solltest Du sie je nach Bedarf von ihren vertrockneten Blütenstängel befreien.

Nun steht einer farbenfrohen federleichten Astilben-Saison in Kombination mit den richtigen Pflegetipps nichts mehr im Wege. Genieß Deine Prachtspiere in vollen Zügen!

Astilbe, Prachtspiere, Topfpflanze
Topfpflanze, Pflanze, Astilbe