Weihnachtsbaum schmücken | Blume2000.de

Hier verraten wir euch alles, was es über das Weihnachtsbaum schmücken zu wissen gibt – inklusive aktueller und internationaler Trends rund um die Deko.

Er gehört zu Weihnachten wie Plätzchen, Glühwein und der Weihnachtsmann höchstpersönlich: Der Weihnachtsbaum darf in dieser Zeit des Jahres einfach nicht fehlen. Spätestens, wenn die grüne Tanne geschmückt im Wohnzimmer steht, lässt sich doch auch der letzte Weihnachtsmuffel von der festlichen Stimmung anstecken. Vorstellungen darüber, wie ihr euren Weihnachtsbaum schmücken könnt, gibt es viele. Jeder von euch verleiht seinem Tannenbaum bestimmt gerne seinen ganz eigenen Touch – und das ist genau richtig so.

Dennoch möchten wir euch einige kleine Tipps an die Hand geben, die immer nützlich sein werden, wenn ihr euren Weihnachtsbaum dekoriert. Außerdem verraten wir euch die aktuellen Trends in Sachen Weihnachtsbaumschmuck und zeigen ein paar Dekobeispiele aus anderen Ländern dieser Welt. Übrigens: Der größte Weihnachtsbaum der Welt steht nicht etwa in New York City, sondern in der Weltstadt Dortmund! Mit 45 Metern Höhe, einem Gewicht von 40.000 Kilogramm und bestehend aus 1.700 sauerländischen Fichten leuchtet er auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt.

Weihnachtsbaum schmücken | Blume2000.de
Weihnachtsbaum schmücken | Blume2000.de

"Draußen vom Walde kommen wir her": So erkennt ihr einen guten Tannenbaum

Bevor wir mit dem Schmücken beginnen können, müssen wir uns natürlich erst einmal einen geeigneten Tannenbaum besorgen. Wer seinen Weihnachtsbaum selber schlagen möchte, benötigt dafür unbedingt eine Genehmigung. Vielerorts gibt es auch ganze Flächen, auf denen eine große Auswahl an Weihnachtsbäumen zum Schlagen angeboten werden. Solltet ihr euch für einen Tannenbaum vom Händler entscheiden, empfehlen wir euch, auf die Frische des Baumes zu achten. Diese lässt sich zum Beispiel an glänzenden Nadeln und einem nicht ausgetrockneten Stammende erkennen. Aufgrund ihrer Haltbarkeit, sind besonders Nordmanntannen sehr beliebt.

Zu Hause angekommen könnt ihr den Stamm des Baumes noch einmal etwas kürzen. Dann stellt ihr den Baum entweder draußen oder auch an einem kühlen Ort im Keller auf. Achtet darauf, dass die Stelle windgeschützt ist. Auch Sonneneinstrahlung bekommt Tannenbäumen weniger gut. Einen Tag vor dem Schmücken könnt ihr den Weihnachtsbaum aus seinem Transportnetz befreien. Dann können sich die Äste schon einmal aushängen und sind für das Schmücken bereit.

Tipps und Tricks: So klappt es mit dem Weihnachtsbaum schmücken

An dieser Stelle ist es völlig belanglos, ob ihr euren Tannenbaum lieber in klassischen Tönen wie Rot und Gold dekoriert oder aber eher die pinke Variante bevorzugt. Diese allgemeinen Tipps lassen sich für jeden Dekotyp anwenden.

Weihnachtsbaum schmücken | Blume2000.de

Zeit für Statements, Glamour und bunte Tierchen: Die Weihnachtsbaumschmuck Trends 2015

Natürlich gibt es Klassiker, die in jedem Jahr wieder einen Platz an eurem Tannenbaum finden können. Wer allerdings Abwechslung mag, hat jedes Jahr wieder neue Dekorationstrends zur Auswahl, um seinen Christbaum auf eine andere Weise zu verzieren. Wir haben für euch die angesagtesten Weihnachtsschmuck Trends für dieses Jahr zusammengestellt.

Trend Nummer 1: Es wird glamourös! An den Weihnachtsbäumen darf es dieses Jahr glitzern und glänzen. Schillernde Metallictöne wie Kupfer sind ganz besonders beliebt. Rosa gilt in diesem Jahr auch als Trendfarbe. Weihnachtsbaumschmuck, der mit Pailletten oder Glitzer verziert ist, liegt ebenfalls im Trend.

Trend Nummer 2: Wir unternehmen einen Ausflug ins Tierreich – und treffen dabei auf Hirsche, Hasen, Füchse, aber auch bunt gefiederte Vögel, Zebras und Äffchen. Ob ihr für sie alle genügend Platz an eurem Weihnachtsbaum findet, bleibt natürlich euch überlassen.

Trend Nummer 3: Unternehmt eine Reise in die Vergangenheit. Ein Hauch von Nostalgie zieht in diesem Jahr durch die festlich geschmückten Wohnungen und Häuser. Diesen Trend könnt ihr zum Beispiel mithilfe von alten Schmuckstücken, wie hübsch verzierten Broschen, bei euch zu Hause umsetzen. Wenn ihr euren Weihnachtsschmuck basteln möchtet, könnt ihr in diesem Fall auch Anhänger für den Christbaum nähen, sticken, knüpfen, häkeln oder stricken.

Trend Nummer 4: Immer eine Spur anders. Die Beliebtheit von coolen Statements hat sich 2015 auch im Hinblick auf Christbaumschmuck durchgesetzt. Auf vielen Kugeln, mit denen ihr euren Weihnachtsbaum schmücken könnt, sind schöne und lustige Sprüche aufgedruckt.

Weihnachtsbaum schmücken | Blume2000.de

Weihnachtsbaumschmuck weltweit: Wie werden Tannenbäume in anderen Ländern geschmückt?

Zum Abschluss möchten wir euch auf eine kleine Reise schicken und euch zeigen, wie der Christbaum in anderen Teilen der Welt geschmückt wird.

Bunt und für heimische Verhältnisse vielleicht eine Spur übertrieben – so werden häufig Tannenbäume in den USA dekoriert. Hier finden zum Beispiel Anhänger in Form von kleinen Popcorntüten und Zuckerwatten einen Platz. Das Motto lautet: Alles ist möglich.

In Schweden hingegen teilt man noch die Freude für traditionellen Weihnachtsschmuck aus Stroh. Unter anderem werden die Tannenbäume mit dem sogenannten „Julbock“, einem selbst gebasteltem Ziegenbock aus Stroh, verziert. Er soll die Weihnachtsgeschenke bringen.

An sehr traditionellen französischen Christbäumen hängen häufig Santons, das sind in Südfrankreich hergestellte Krippenfiguren. Dort finden sich Hirten, Engel und die Drei Heiligen Könige, aber auch Ochsen und Esel zum Weihnachtsfest am Tannenbaum ein.


Bildernachweis:
Vater und Sohn schmücken Weihnachtsbaum (iStock/Tommasso Tagliaferri)
Gold geschmückter Weihnachtsbaum mit Mädchen (iStock/Ababsolutum)
Mädchen bastelt Weihnachts-Deko (iStock/elenaleonova)
Weihnachtskugel mit Celebrate-Schriftzug (iStock/Catherine Lane)
Julbock im Schnee (iStock/Espolina)