Blume2000.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.
Kontakt+49 (0)40 226 363 27 | MO. - SA. VON 8:00 - 20:00 UHR

Blumen im August: Blumen in Feuerfarben

Im letzten Sommermonat stehen die Bäume häufig noch in vollem Grün. Noch immer genießen wir viele Sonnenstunden und – hoffentlich – auch richtiges Badewetter. Der Wechsel der Jahreszeiten lässt sich aber bereits erahnen: Mit dem Ende des Sommerurlaubs und der großen Ferien stellen wir uns gedanklich ganz langsam auf den Herbst ein, und genau diesen sanften Übergang können Sie auch an den Blumen im August beobachten. Denn diese warten mit einem ganz besonderen Spektakel für uns auf.

Welche Blumen blühen im August?

Der August gehört laut unserem Kalender noch dem Sommer an. Dennoch zeigen sich die Blumen im August bereits in Herbstfarben: Leuchtendes Orange und feuriges Rot sind nun häufig zu sehen. Gärten und Wiesen leuchten wie Sonnenuntergänge. Diese „Sonne“ scheint sich langsam dunkler zu färben und kreiert dabei fließende Übergänge von kraftvollem Gelb bis hin zu Feuerfarben. Trotz der hohen Temperaturen blühen unter anderem folgende Blumen im August kräftig:

  • Garten-Montbretie
  • Gelbes Schmuckkörbchen, Schwarzes Schmuckkörbchen
  • Gewöhnliche Studentenblume
  • Lampionblume
  • Sommeraster
  • Sommerhyazinthe
  • Sonnenhut
  • Trichtermalve
  • Tuberose
  • Zinnie

Schnittblumen: Die beliebtesten Blumen im August

Der August ist die perfekte Zeit, um den Sommer noch einmal mit einem Strauß herrlicher Sommerblumen ausklingen zu lassen. Daher sind Gelb und Orange die Farben der Wahl – Sonnenblumen sind also noch immer sehr beliebt. Aber auch die duftenden Hortensien und die ganzjährigen Rosen erleben den ganzen Sommer über eine besondere „Blüte“. Generell gilt für Sommerblumensträuße: Farbenfroh und fröhlich sollen die Blumen im August sein!

Anlässe, um Blumen im August zu verschenken

Im alten keltischen Jahreskreis markiert die Zeit zu Anfang August den Herbstanfang, der im heutigen Kalender erst mit der Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche um den 23. September angegeben wird. Wann auch immer sich der Herbst in diesem Jahr genau bemerkbar macht – die Übergangszeit ist in jedem Fall eine schöne Gelegenheit, um im August Blumen, Kränze und ähnliche Sommer- oder Herbstdekorationen zu verschenken.