Was ist eigentlich Boho:

Boho kommt von Bohemian und ist ein Einrichtungsstil aus dem 19. Jahrhundert, der von Künstlern und Freigeistern erschaffen wurde. Er ist unkonventionell, kreativ und gleichzeitig sehr natürlich. Boho besteht immer aus einer Kombination verschiedener Stile: er kann bunt, wild und hippiemäßig anmuten oder – wie unser Lieblingsstil – der Boho-Scandi-Style mit hellen Farben, natürlichen und kuscheligen Elementen und Ethnomustern.

Typische boho elemente:

Makramee, natürliche Materialien wie Holz, Rattan, Jute und Bast, Kunstfell und Fransen, Reisesouveniers,  Pflanzen, Pflanzen, Pflanzen

Welche Pflanzen passen zum boho-style?

Grünpflanzen, Trockenblumen und Pampasgras passen perfekt zu jedem Boho-Stil. Wenn du mutig bist und einen noch individuelleren Look kreieren willst, setze Akzente mit Orchideen in allen möglichen Farben und Formen. Wie genau? Wir geben dir ein paar Tipps!

Werde kreativ!

Kein anderer Stil ist so individuell wie der Boho-Style. Er lebt von der Person, der ihn kreiert, also von dir! Selber machen ist angesagt: Ob handgeknüpfte Makramees, selbstarrangierte Gestecke oder florale Blumenringe. Sei mutig, los geht´s!