Blume2000.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.
Kontakt+49 (0)40 226 363 27 | MO. - SA. VON 8:00 - 20:00 UHR

Blumen im März: Der Frühling kommt

Die Sonne beginnt zu wärmen, die ersten Blätter sprießen an den Bäumen, die Luft riecht irgendwie nach Frühling: Spätestens jetzt muss der Winter langsam weichen. Im März beginnt nun richtig die Zeit der Frühblüher. Krokusse, Tulpen und Narzissen schießen aus dem Boden und auch die zarten Gänseblümchen zeigen sich. Da die Tage nun langsam wieder länger werden, lockt die Sonne die Frühblüher mit zunehmender Kraft aus der Erde und lässt dabei bunte Blütenteppiche entstehen. Denn Blumen im März leuchten in allen Farben und harmonieren mit den grünenden Wäldern und Wiesen. Der Frühling ist da!

Welche Blumen blühen im März?

Die Frühblüher, die sich im März zeigen, sind kleine Überlebenskünstler. Sie verfügen über gleich mehrere Taktiken, um ohne viel Sonnenlicht und trotz Kälte oder sogar Frost durch den Vorfrühling zu kommen. Nicht nur, dass sie Energiereserven haben, um das schwache Sonnenlicht zu ergänzen. Sie wachsen häufig auch besonders nah am Boden. So werden sie von herabfallendem Laub bedeckt und vor der Kälte geschützt. Blumen im März haben es eilig, denn sobald die Bäume mit wachsendem Laub ihre Kronen „schließen“, muss ihre Blütezeit beendet sein.

Im Gegensatz zur Liste der Wintermonate ist die Liste der Blumen im März lang. Wir stellen Ihnen hier daher hier eine Auswahl vor:

  • Anemone
  • Blaustern
  • Krokus
  • Narzisse
  • Hyazinthe
  • Leberblümchen
  • Märzbecher
  • Märzveilchen
  • Schneeglöckchen
  • Tulpe

Schnittblumen: Die beliebtesten Blumen im März

Neben den ganzjährig erhältlichen Blumen wie Rosen, Nelken oder Gerbera ist der März besonders die Zeit der Frühlingsblumen. Gelbe Narzissen, blaue Hyazinthen oder Tulpen in allen denkbaren Farben gehören zu den beliebtesten Blumen im März. Aber auch Freesien, Ranunkeln und Callas machen sich im März gut in der Vase. Bunte Sträuße und Gestecke sind eine schöne Frühlingsdekoration für den Esstisch oder fürs Wohnzimmer.

Anlässe, um Blumen im März zu verschenken

Am 8. März wird der Internationale Frauentag gefeiert. Ursprünglich entstand er im Zusammenhang mit einer Bewegung zur Durchsetzung des Frauenwahlrechts. Auch heute ist er ein Tag für politische und gesellschaftliche Diskussionen zum Thema Frauenrechte. Er kann aber auch einfach eine Gelegenheit sein, mit Blumen im März seine Wertschätzung gegenüber einer Partnerin, Freundin oder Kollegin auszudrücken. Besonders beliebt sind dafür rote Nelken, aber auch andere Märzblumen sind willkommen.