Blumen zum Abschied: Welche Sorten passen?

Ein Abschied steht an und es ist Zeit, auf Wiedersehen zu sagen. Vielleicht liegen Monate der Trennung zwischen euch – vielleicht handelt es sich sogar um einen Abschied für immer. Damit die Trennung etwas leichter fällt, verabschieden Menschen einander gern mit Blumen, die ein Andenken darstellen. Hier erfährst du, wie du deine Gefühle mit Blumen zum Abschied dezent und taktvoll zum Ausdruck bringst.

Welche Blumen schenkt man zum Abschied?

Ganz wichtig ist zunächst die Unterscheidung: Handelt es sich um einen Abschied auf Zeit oder für immer? Für letztere Variante haben wir für dich auf unserer Seite zum Thema Trauerblumen alle wichtigen Informationen zusammengestellt. Für einen Abschied auf Zeit – zum Beispiel in einer Fernbeziehung oder bei einer langen Reise – hast du verschiedene Möglichkeiten. Das Vergissmeinnicht symbolisiert, wie der Name schon sagt: „Behalte mich in Erinnerung!“ In der Liebe sind weiße Rosen eine gute Wahl. Sie stehen für Treue und Schönheit und signalisieren auch die Traurigkeit über die Trennung. Möchtest du mit Blumen zum Abschied ausdrücken, dass die Liebe ganz vorbei ist, dann entscheide dich für Rosmarin. Dieser sagt auf dezente Weise: „Ich habe dich aufgegeben.“

Ganz so traurig braucht es jedoch nicht immer zuzugehen. Gerade in der Familie, in einer guten Freundschaft oder in einer stabilen Beziehung können Blumen zum Abschied auch ausdrücken: „Ich werde dich vermissen, aber freue mich auf unser Wiedersehen.“ Dann sind auch freudige Farben angebracht. Wähle zum Beispiel Tulpen und Nelken, die in Rot, Gelb und Orange farbenprächtig zusammengestellt sind. Auch ganz außergewöhnliche Blumen zum Abschied sind möglich. Die Orchidee etwa drückt durchaus etwas Erotisches aus – und weckt damit die Sehnsucht nach dem Wiedersehen zweier Liebender.

Blumen zum Abschied zusammenstellen & verschicken

Möchtest du selbst deine Blumen zum Abschied zusammenstellen, dann achte darauf, dass du nicht in den Bereich Trauerblumen hineingerätst. Weiße Lilien sind beispielsweise typische Blumen der Anteilnahme, obwohl sie durchaus auch auf Hochzeiten und als Geschenk zur Geburt zum Einsatz kommen. Auf der sicheren Seite bist du mit bunt kombinierten Blumen in den Lieblingsfarben des Beschenkten. Oder du wählst einfach eines unserer fertigen Bouquets: Wir haben für dich die schönsten Blumen zum Abschied kombiniert, damit deine Botschaft beim Empfänger richtig ankommt.

Zum Schluss noch ein Tipp: Wenn du Blumen zum Abschied verschenken willst, weil eine Freundin oder eine Verwandte in eine andere Stadt zieht, dann kannst du die Blumen verschicken - an die neue Adresse. So ist die Überraschung noch größer und die Empfängerin kann sich direkt, wenn sie in der neuen Stadt angekommen ist, über einen wunderschönen Blumengruß freuen.