Weitere Themen & Anlässe

Gerbera Strauß für gute Laune verschicken

Rot, Gelb, Orange, Rosa, Pink – Die Gerbera gibt es beinahe in jeder erdenklichen Farbe. Deshalb sorgen Sträuße mit Gerbera auch bei jedem für gute Laune und treffen immer den Geschmack. Manchmal erstrahlt eine Blüte sogar in zwei verschiedenen Farbtönen. Die Blumen mit den vielen kleinen Blütenblättern sehen im Zusammenspiel mit anderen Sorten wie zum Beispiel den Nelken und Rosen, aber auch allein im Bund sehr hübsch aus. Du kannst zu jeder Jahreszeit einen Gerberastrauß bestellen, denn diese wunderschöne Blume blüht das ganze Jahr über und liegt daher immer im Trend. Welche Blumen uns neben der Gerbera das ganze Jahr verzaubern, erfährst du in unserem Blühkalender.

Ein Gerberastrauß für jeden Anlass

Du möchtest einen Strauß Gerbera kaufen? Dann findest du bei uns die beste Auswahl. Heutzutage ist die Gerbera aus den Sträußen und Gestecken nicht mehr wegzudenken. Sie ist eine der Blumen, die zu jedem Anlass Verwendung findet. Ob als Blume zum Geburtstag oder als Dankeschön - die Gerbera strahlt mit ihren kräftigen Farben aus jedem Strauß heraus. Zum Danke sagen darf es aber auch gerne mal etwas dezenter sein. Besonders beliebt als kleine Aufmerksamkeit sind dabei Weiß oder Rosa. Ein Gerbera Strauß als Aufmerksamkeit im Sommer kann mit ganz ausgefallenen Sorten daherkommen. Lass dich von unseren Kreationen inspirieren.

Bedeutung der Farben einer Gerbera

  • Rote Gerbera: Liebe, starker Wille
  • Gelbe Gerbera: Lebensfreude, Optimismus, Glückliche Momente, Trauer
  • Orangefarbene Gerbera: Kraft, Mut, Lebendigkeit, Stärke
  • Rosafarbene Gerbera: Zuneigung
  • Pinkfarbene Gerbera: Ruhe und Gelassenheit
  • Weiße Gerbera: Reinheit, Eleganz und Gutes

Wichtige Pflegetipps für Gerbera

Wenn du einen Gerberastrauß bestellst, dann kommt es auf die richtige Pflege an, damit die Freude über den Blumenstrauß lange anhält. Achte für die richtige Blumenpflege darauf, dass die Gerbera kontinuierlich mit Wasser versorgt ist. Dabei reicht es schon vollkommen aus, wenn du die Vase nur etwa ein bis zwei Zentimeter hoch mit Wasser füllst. Stehen die Blumenstiele zu tief im Wasser, können sie schnell weich werden und beginnen zu schimmeln. Sollte es mal der Fall sein, dass die Gerbera-Stiele aufweichen und daher nicht mehr genügend Flüssigkeit aufnehmen können, hilft es die Blumen neu anzuschneiden. Bitte mit einem scharfen Messer und auf der Höhe, wo die Stiele noch im idealen Zustand sind. Die sehr empfindlichen Stiele werden dann nicht gequetscht und die Fasern nicht verletzt, sodass die Pflanze wieder optimal Wasser ziehen kann. Tausche außerdem regelmäßig das Wasser aus, damit die Gerbera lange frisch aussehen. Doch Vorsicht: Gerbera mögen nur ganz zarte und leichte Berührungen.

Steckbrief

Herkunft: Afrika & Asien
Familie: Korbblütler
Blütezeit:

Mai - September

Lage:

Sehr hell, sonnig (keine direkte Mittagssonne)

Symbolik:

"Dank Dir wird alles viel schöner."