Blume2000.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.

Halloween ist leider erst wieder am 31. Oktober



Damit du die nächsten Highlights auf keinen Fall verpasst, melde dich jetzt für unseren Newsletter an:

Weitere Themen & Anlässe


Blumen zu Halloween: Tradition und Gruselfaktor

Vielleicht denkst du bei Halloween nicht unbedingt an Blumen? Oder dir kommen aus dem Pflanzenreich bestenfalls Kürbisse in den Sinn? Dann laden wir dich ein, spannende Halloween-Blumen kennenzulernen, die sich perfekt als Dekoration oder schaurige Grüße für das gruselige Fest eignen.

Übrigens: Wusstest du, dass Halloween vermutlich schon sehr lange gefeiert wird? Bei uns ist es hauptsächlich dank seiner amerikanischen Bräuche – „Süßes oder Saures“, Verkleidungen und Geister-Spuk – bekannt, manchmal wird es auch in Verbindung mit dem christlichen Allerheiligen gebracht. Es gibt jedoch Vermutungen, dass Halloween das Fest des keltischen Neujahrs war – und als solches schon vor über 1.000 Jahren gefeiert wurde. Nun, eines ist sicher: Halloween-Blumen sorgen für Gruselstimmung und Farbenpracht.

Außergewöhnliche Blumen zu Halloween

Wer es exotisch liebt, kommt zu Halloween definitiv auf seine Kosten, zumindest was Blumen angeht. Denn die Natur hat so manche Blume zu bieten, die wirklich schauderhaft aussieht. Da wäre zum Beispiel die Fledermausblume, deren dunkle Farbe und ungewöhnliche Blattform an eine Fledermaus erinnert. Oder der Sonnentau, der sich wie ein geisterhaftes Wesen in alle Richtungen rankt. Diese exotischen Halloween-Blumen sind jedoch nicht unbedingt einfach zu bekommen und zu pflegen. Leichter wird es mit den folgenden Schnittblumen, die du unkompliziert über unseren Blumenversand bestellen kannst.

Halloween-Blumen bei Blume 2000

Zu Allerheiligen wird den Toten gedacht, und auch das keltische Fest Samhain, das als Ursprung von Halloween gilt, soll den Übergang zur Totenwelt leichter machen. Kein Wunder also, dass Halloween-Blumen häufig auch Todesblumen sind: weiße Lilien oder weiße Calla gehören zu den Klassikern, doch du kannst auch weiße Rosen verschicken oder auf andere weiße Blumen (zum Beispiel Chrysanthemen oder Nelken) setzen.

Eine andere Möglichkeit ist es, sich für typische Halloween-Farben zu entscheiden: Halloween-Blumen in Gelb, Orange und Rot erinnern an den Herbst, an die Erntezeit und an warmes Licht in der dunkler werdenden Jahreszeit. Denk beispielsweise darüber nach, gelbe und orangefarbene Gerbera zu verschicken oder feurige Blumensträuße in dein Zuhause zu holen. Für den Grusel-Faktor sorgen dann noch diverse Schmuckelemente, wie zum Beispiel kleine Kürbisse oder Deko-Spinnen. Du siehst: mit unseren Halloween-Blumen kannst du dein Zuhause schaurig und gleichzeitig schön schmücken oder gruselige Halloween-Grüße an deine Lieben verschicken – pünktlich zum 31. Oktober!