Blume2000.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.
Kontakt+49 (0) 40 226 363 27 | MO. - SA. VON 8:00 - 20:00 UHR

Weitere Themen & Anlässe

Liebesgruß – nicht nur zum Valentinstag

Der Klassiker ist es, am 14. Februar einen Strauß rote Rosen an den oder die Liebste(n) zu verschenken. Doch das ist natürlich bei Weitem nicht der einzige Anlass für einen Liebesgruß. Bedeutsam ist dabei die Blumensprache, denn sie wurde ursprünglich erschaffen, um „durch die Blume“ Liebesgefühle auszudrücken – auch wenn es den Liebenden nicht möglich war, diese laut auszusprechen. Welche Blumen gehören heute zu einem echten Liebesgruß? Erfahren Sie, welche Blumen Liebe ausdrücken, wie komplex die Farbwahl dabei ist und wie Sie den richtigen „Blumenton“ treffen.

Welche Blume steht für Liebe?

Die rote Rose ist sicher die erste Liebesblume, die Ihnen einfällt. Tatsächlich gilt die Rose als eine der bedeutsamsten Liebesblumen überhaupt und ist die erste Wahl zum Valentinstag. Auch Nelken, besonders in Rot, sind Blumen der Liebe. Anemonen und Hyazinthen können Teil eines Blumenstraußes als Liebesgruß sein; einzeln symbolisieren sie eher die unerfüllte oder sehnsüchtige Liebe, was mit der Legende hinter ihren Namen zusammenhängt. Klassische Liebesblumen zur Hochzeit oder zum Hochzeitstag sind Lilien. Tulpen eignen sich nicht nur als Liebesgruß in der Beziehung, sondern auch schon während des Datings. Auch Pfingstrosen symbolisieren Liebe, sind allerdings besonders beliebt in kirchlichen Zusammenhängen oder zum Muttertag

Die richtige Farbe für den Liebesgruß

Rot ist die Farbe der Liebe – das ist auch in der Blumensprache nicht anders. Dabei gilt: Je dunkler die Farbe, desto intensiver die Gefühle. So kann zartes Rosa den Beginn oder den Wunsch nach einer Beziehung symbolisieren, während dunkles Rot leidenschaftlich wirkt. Weiße Blumen stehen für Reinheit und sind daher beliebt im Hochzeitsstrauß. Violette Blumen stehen für Bewunderung oder auch die Liebe auf den ersten Blick, blaue hingegen können unerfüllbare Liebe anzeigen. Spannend sind auch Pflanzen als Liebesgruß. Welche Pflanze steht für Liebe? Die Auswahl ist auch hier riesig, aber bekannt sind unter anderem die Myrte, die Flamingoblume oder die Grünlilie. Generell drücken Zimmerpflanzen auch in der Blumensprache etwas Konstantes und Dauerhaftes aus, was sie ebenfalls zu einer hervorragenden Grundlage für einen Liebesgruß macht.