Blume2000.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.

Leider ist der Omatag erst wieder am 11. Oktober.



Damit du diesen besonderen Tag auf keinen Fall verpasst, melde dich jetzt für unseren Newsletter an:

Weitere Themen & Anlässe

Omatag: Feiertag zu Ehren der Großmutter

Sie kocht unser Lieblingsessen, wenn wir zu Besuch kommen, hilft uns mit ihrer Lebenserfahrung und ist unser erster Babysitter. Oma war und ist immer für uns da. Warum sie also nicht auch so feiern wie Mütter und Väter? Genau dazu ist der Omatag da. An diesem Tag können wir Danke sagen für all die Dinge, die unsere Großmütter für uns tun. Mach deiner Oma doch mit einem Strauß Blumen eine besondere Freude. Am größten ist der Überraschungseffekt übrigens, wenn du unseren Blumenversand nutzt und auf einmal ein wundervolles Bouquet vor ihrer Tür steht!

Die Geschichte des Omatags

Seit einigen Jahren wird in Deutschland der Omatag gefeiert. Wie der Mutter- und der Vatertag hat auch er einen festen Termin. Hierzulande ist es der zweite Sonntag im Oktober. Zum ersten Mal wurde der Omatag 1965 in Polen gefeiert. Dort kommt ihm inzwischen eine gleich große Bedeutung wie dem Mutter- oder dem Vatertag zu. In vielen anderen Ländern auf der Welt gibt es nicht nur einen Tag zu Ehren der Großmutter, sondern einen Tag zu Ehren beider Großeltern. In den USA wird beispielsweise seit 1978 der National Grandparents Day zelebriert. In Australien, Kanada und in vielen asiatischen Ländern gibt es ebenso einen Feiertag für die Großeltern. Dagegen wird – so wie in Polen – in Frankreich einen Tag lang nur die Oma gefeiert.

Blumen – das tollste Geschenk zum Omatag

Eines der beliebtesten Geschenke zum Omatag sind Blumen. Sie machen jeder Großmutter eine Freude. Außerdem sind sie ein gutes Geschenk für das Familienmitglied, das sich in der Regel nie etwas wünscht und sich einfach darüber freut, Zeit mit ihren Liebsten zu verbringen. Alternativ kannst du die hübschen Blumen mit einem Geschenk verschicken, zum Beispiel mit einer Packung leckerer Pralinen oder einem kleinen Sekt. Etwas ausgefallener wird dein Blumengruß, wenn du einen herbstlichen Kranz bestellst. Mit dem kann deine Oma auch gleich die Eingangstür oder den Esstisch für deinen nächsten Besuch schmücken!