Zitrusbäume kaufen

Fruchtige Frische: Zitruspflanzen fĂĽr den eigenen Anbau

Zitruspflanzen sind ein mediterraner Hingucker in jedem Garten und können imposante Größen erreichen. Ihre Blüten verströmen einen zarten Duft und viele Vertreter der Zitrusgewächse beschenken dich bei günstigem Standort und guter Pflege mit aromatischen Zitrusfrüchten. Sie sind die perfekte Beigabe zu einem köstlichen Cocktail, den du an lauen Sommerabenden auf der Terrasse oder dem Balkon genießt. Du kannst hier nicht nur bekannte und seltene Zitruspflanzen kaufen, sondern erhältst auch einen Überblick über verschiedene Sorten sowie praktische Menge Tipps zur Pflege.

Zitruspflanzen kaufen: beliebte und seltene Sorten

Die perfekte Inspiration für deinen Zitrusgarten findest du in einer Orangerie, wie sie zum Beispiel in Gartenanlagen von Schlössern anzutreffen ist. Neben Orangen wie der Sorte Mezzo gibt es hier häufig viele weitere Vertreter der Zitrusbäume zu bestaunen und genau die kannst du dir in deinen eigenen Garten holen. Ein Zitronenbaum ist der Inbegriff der Zitruspflanzen und an ihm reifen bei sonnigem Standort sogar essbare Zitronen. Bis zur ersten Zitronenernte benötigst du jedoch etwas Geduld, denn sie ist meistens erst nach ein paar Jahren möglich. Ein zarter Duft von Citrus wird vor allem während der Blütezeit des Stämmchens verströmt. Beliebte Zitrusbäume sind außerdem verschiedene Arten der Limette wie die Kaffir Limette, Caipi Limette oder Mexikanische Limette. Auch ihre Früchte sind für den Verzehr geeignet.

Seltene Zitruspflanzen kaufen: exotische Arten fĂĽr den Garten

Möchtest du seltene Zitruspflanzen kaufen und damit mediterranen Flair in deinen Garten bringen, eignet sich die Zitruspflanze Kumquat. Sie wächst bis zu anderthalb Meter hoch und wird ähnlich breit. Auch Citrus Aurantium ist ein seltener Vertreter der Zitrusgewächse und wird Bergamotte, Bitterorange oder Pomeranze genannt. Aus den großen Früchten kannst du zum Beispiel leckere Marmelade zubereiten. Bei Citrus reticulata handelt es sich um einen Mandarinenbaum, der einen angenehm süßen Duft verbreitet und mit filigranen Blüten punkten kann.

Tipps zu Standort, Pflege und Winterquartier fĂĽr Zitruspflanzen

Häufig taucht die Frage auf: Wie pflege ich meine Zitruspflanze? Wichtig ist die ausreichende Wassergabe gerade in trockenen, heißen Zeiten. Staunässe solltest du jedoch durch eine Drainageschicht im Kübel verhindern. Mit Spezialdünger förderst du die Ausbildung der Früchte und kannst dich über eine reiche Ernte freuen. Als nächstes stellt sich die Frage: Wie überwintere ich meine Zitruspflanze? Da es sich um Exoten aus subtropischen Gebieten handelt, müssen Zitruspflanzen im heimischen Winter vor Frost und Schnee geschützt werden. Dazu eignen sich gemäßigt warme Winterquartiere wie ein Wintergarten, das Treppenhaus oder ein beheiztes Gewächshaus. Je mehr Helligkeit im Winterquartier für deine Zitrusbäume herrscht, desto wärmer sollte der Standort sein. Um die Pflanzen im Herbst leichter in ihr Winterquartier bringen zu können, solltest du sie in Kübel pflanzen. Perfekt eignen sich Keramiktöpfe, da sie Feuchtigkeit speichern und bei direktem Lichteinfall nicht aufheizen. Die Wurzelballen von Zitruspflanzen sind nämlich hitzeempfindlich.

Lass dich von unserer Auswahl inspirieren, wenn du Zitruspflanzen kaufen und damit deine eigene Orangerie gestalten möchtest! Deine Bestellung liefern wir innerhalb weniger Tage aus, so dass du schon in Kürze mit dem Pflanzen beginnen kannst.