Blume2000.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.

Tag der Freundschaft – Freunde feiern im Juli

Der internationale Tag der Freundschaft ereignet sich jedes Jahr am 30. Juli. Ins Leben gerufen wurde er 1958 von einer in Paraguay gegründeten Initiative, offiziell ausgerufen wurde er hingegen erst Jahrzehnte später - 2011 durch die Vereinten Nationen. Es handelt sich dabei also nicht, wie der ein oder andere vielleicht vermuten würde, um einen sogenannten kuriosen Feiertag. Vielmehr wollte die UNO einen Gedenktag einführen, der an die Bedeutung der Freundschaft erinnert – sowohl zwischen Menschen als auch zwischen Ländern und Kulturen.

4 Aktivitäten am Tag der Freundschaft

Am Tag der Freundschaft soll daran erinnert werden, wie viel Freundschaft bedeutet. Was liegt da näher, als einfach mal an seine Liebsten zu denken und sich bei ihnen für ihre Freundschaft zu bedanken, zum Beispiel mit einem wunderschönen Blumenstrauß und ein paar persönlichen Worten. Und wenn Ihre Freunde sich in derselben Stadt wie Sie befinden: verbringen Sie doch etwas Zeit miteinander. Wir haben vier Ideen für einen ganz besonderen Tag der Freundschaft.

  • Wie wäre es mit einer Bootsfahrt? Egal ob Tretboot, Kanu, Dampfer oder Barkasse – so eine Fahrt auf dem kühlen Nass ist im Sommer genau das Richtige, man macht es aber doch viel zu selten. Bei Blick aufs Wasser können Sie sich auch herrlich gut mit Ihren besten Freunden unterhalten.
  • Grillen oder kochen Sie am Tag der Freundschaft mit Ihren Lieblingsmenschen. Im Anschluss können Sie Ihren gemeinsamen Erfolg – das gelungene Essen – feiern und auf Ihre Freundschaft anstoßen.
  • Packen Sie eine Decke und leckere Snacks ein und veranstalten Sie ein Picknick. Auch hier können Sie in einer größeren Gruppe unterwegs sein und gemeinsam Zeit an der frischen Luft verbringen.
  • Wann haben Sie das letzte Mal selber Erdbeeren gepflückt? Schnappen Sie sich Ihre besten Freunde und machen Sie gemeinsam das nächstgelegene Erdbeerfeld unsicher. Vielleicht möchten Sie ja auch einen kleinen Wettkampf veranstalten? Derjenige, der die meisten Erdbeeren sammelt, hat gewonnen – einen weiteren Tag mit den Freunden beispielsweise.