Blume2000.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.
Kontakt+49 (0) 40 226 363 27 | MO. - SA. VON 8:00 - 20:00 UHR

Celosia

Die wohl bekannteste Celosia Art ist die Celosia argentea, oder auch Brandschopf. Sie verdankt diesen Namen dem Aussehen ihrer Blüte, welches sehr an eine Flamme erinnert. Die Celosie zählt zur Familie der Fuchsschwanzgewächse und ist mittlerweile nicht mehr nur in den Subtropen beheimatet. In Indien und China wird sie immer häufiger als Heil- und Gemüsepflanze angebaut. Hierzulande sind hauptsächlich die farbigen Varianten der Celosia beliebt. Sie erfreuen uns in Pink, Gelb, Rot und vielen weiteren bunten Farben. Der Brandschopf eignet sich nicht nur wunderbar als Kübel- oder Topfpflanze, auch als Schnittblume macht er mit seinen einzigartigen Blütenköpfe eine gute Figur. Eine weitere bekannte Celosia Art ist der Hahnenkamm. Hiermit ist die Celosia cristata gemeint, welche eine Blüte besitzt, die aussieht wie der Kamm eines Hahns.

Die Celosia richtig pflegen

Damit Sie besonders lange Freude an Ihrer Celosia haben, sollten Sie ein paar Tipps beachten. Der nicht winterharte Brandschopf bevorzugt einen warmen, sonnigen Standort, der vor allem windgeschützt ist. Besitzen Sie einen Celosia im Übertopf, so sollten Sie wissen, dass die aus Afrika stammende Pflanze es gerne rundum warm hat und sogar der Untergrund nicht zu kalt sein sollte.

Bei der Wahl des Bodens ist die Celosia ziemlich genügsam. Ihr reicht ganz normale Blumenerde und regelmäßige Wasserversorgung, sodass die Wurzelballen niemals austrocknen. Bitte gießen Sie den Brandschopf immer direkt an der Wurzel und gehen Sie mit Dünger sehr sparsam um, damit die Blütenfarbe nicht leidet. Wie jede Schnittblume freut sich auch die Celosia darüber regelmäßig angeschnitten und mit frischem Wasser versorgt zu werden.

Wie kann ich meine Celosia überwintern?

Die Celosia mag es wie erwähnt gerne warm. Eine Temperatur zwischen 16 - 24 °C ist für den Brandschopf ideal. Daher empfiehlt es sich die Celosia schon zum Ende des Sommers, wenn die Temperaturen draußen langsam sinken ins Haus zu holen.

Haben Sie Ihren Brandschopf draußen in Balkonkästen gepflanzt, so ist es kein Problem die Pflanzen in Töpfe oder Kübel für das Wohnzimmer umtopfen. An der Pflege ändert sich im Wohnraum kaum etwas. Bedenken Sie nur, dass Sie die Celosia aufgrund der warmen und trockenen Heizungsluft eventuell öfter gießen müssen.


Steckbrief

Herkunft: Mittel- und Südamerika, Afrika
Familie: Fuchschwanzgewächse (Amaranthaceae)
Farbe: Weiß, Gelb, Orange, Rosa, Rot, Violett
Blütezeit: Juni bis September
Lage: Sonnig, halbschattig
Symbolik: Leidenschaft