Pflanzen zur Hochzeit

Du bist dieses Jahr schon auf fünf Hochzeiten eingeladen und hast keine Ahnung, was du schenken sollst? Hier findest du Geschenkideen.

Blühende Finanzspritze

Warum einfach nur Geld in einen Umschlag stecken, wenn du stattdessen mit einem Gelbaum die Hochzeitsgeschenke-Rangliste aufmischen kannst? Ein Gelbaum ist viel mehr als nur ein symbolisches Geschenk - er ist ein kreatives und lebendiges Erinnerungsstück für das glückliche Paar. Wie wäre es mit einem niedlichen Olivenbäumchen mit passendem Übertopf? Überrasche die Frischvermählten mit dieser einzigartigen und nachhaltigen Geste.

Kräuterpower fürs frisch vermählte Duo

Auch Kräuter sind die perfekte Geschenkwahl. Basilikum, Rosmarin und Thymian sind besonders beliebt und verzaubern nicht nur als hübsche Dekoration, sondern peppen auch jede Küche auf.
Und wie verpackt man solch grüne Schätze am besten? Wie wäre es mit einem kleinen Kräutergarten in einem stylischen Hochbeet, einem schicken Topf oder einer hippen Kräuterschnecke aus Beton? Ob für den Garten, den kleinen Balkon oder einfach die Küche - dieses Geschenk wird das Brautpaar begeistern!

Sag's durch die Blume - Pflanzen zur Hochzeit

Wer zu einer Hochzeit eingeladen ist, macht sich im Rahmen der Vorbereitungen auf die Suche nach einem passenden Geschenk. Je besser man die Gastgeber kennt, umso persönlicher fällt das Präsent zur Hochzeit üblicherweise aus.

Mit einem üppigen Blumengeschenk machst du nichts falsch. Über einen Blumenstrauß oder auch einen Baum für den Garten freut sich wirklich jeder. Hier erfährst du, welche Pflanzen zur Hochzeit verschenkt werden und welche Bedeutung ihnen innewohnt.

Welche Bedeutung haben bestimmte Pflanzen zur Hochzeit?

Die weißen Lilien sind blühende Symbole der Verbundenheit, des Glaubens und der Reinheit. Roten Rosen stehen für die Liebe, Orchideen für die Anmut.

Der Hopfen ist das Zeichen von innerer Stärke. Mit Rosmarinzweigen werden Glückwünsche überbracht, Efeuranken deuten auf unerschütterliche Treue hin.

Solche Pflanzen werden für die Gestaltung von Sträußen, Kränzen oder Gestecke für den Tisch verwendet. So entsteht ein individuelles Gesamtbild, welches genauso schön ist wie die Hochzeitsfeierlichkeiten selbst.

Welche Pflanzen zur Hochzeit schenken?

Diese beliebten Pflanzenarten lassen sich miteinander kombinieren oder einzeln als Geschenk überbringen:
  • Rosen
  • Myrte
  • Sonnenblumen
  • Veilchen
  • Pfingstrosen
  • Kräutersorten wie Thymian oder Basilikum

Wie lassen sich die Pflanzen als Geschenk überbringen?

Prachtvolle Blumensträuße oder Gestecke werden immer gern angenommen. Bei der Zusammenstellung hast du folgende Möglichkeiten, um deine kreativen Ideen in das Gesamtkunstwerk mit einfließen zu lassen:

Beim Binden eines Kranzes kommt es auf Stabilität an. Für den nötigen Halt wird ein Ring aus Styropor in den Kranz eingearbeitet. Die Pflanzen werden auf dem Ring platziert und mit Bändern festgebunden.

Die Kombination aus verschieden farbigen Gewächsen lässt den Strauß vielfältiger und abwechslungsreicher wirken. Blumen mit bunten Blüten sorgen für ein fröhliches Farbenspiel. Blätter, Grashalme, Moos oder Zweige von frischen Kräutern runden das Arrangement mit satten Grüntönen ab.

Blumensträuße oder Topfpflanzen sind perfekte Überbringer von Geldgeschenken. Die Geldscheine werden vorsichtig in einem Briefumschlag verpackt, der mit Schleifenband an den Pflanzen befestigt wird. Auf einem dichten Bouquet findet der Umschlag auch ohne Bänder sicheren Halt - man steckt ihn zwischen die Zweige und überreicht dem Jubelpaar den schönen Strauß als Geschenk zur Hochzeit.

Welcher Baum wird üblicherweise zur Hochzeit geschenkt?

Ein stattlicher Baum steht sinnbildlich für die enge Verbundenheit der Brautleute. Aufgrund seiner langen Lebensdauer erlebt er die vielen Jahre mit ihnen. Das Einpflanzen des Baums symbolisiert den Beginn der Ehe. Aus diesem Grund hat sich der Begriff 'Hochzeitsbaum' etabliert. Mit ein paar Münzen an den Zweigen wird aus dem geschenkten Baum im wortwörtlichen Sinn ein Geldbaum.

Welcher Baum steht für ewige Liebe?

'So fest wie der Baum im Erdreich verwurzelt ist, wird auch meine Liebe sein' - der Baobab-Baum gehört sicher zu den weniger bekannten Bäumen. Seine Bedeutung als Sinnbild unsterblicher Liebe macht ihn jedoch zum geeigneten Geschenk für den Hochzeitstag.

Der gute, alte Apfelbaum ist jedem Schenkenden und auch Beschenkten ein Begriff. Er trägt im wahrsten Sinne des Wortes Früchte. Sie verkörpern die tiefe Liebe zueinander, welche genau wie die erntefrischen Äpfel durch die Farbe Rot symbolisiert wird.